Mobile Bildverarbeitung für die Industrie 4.0

Mit VisCheck wird Qualitätssicherung und Automatisierung ganz einfach. Unsere auch auf künstliche Intelligenz (AI) basierenden Lösungen verbessern die Qualitätssicherung bei der Zerspanung von CFK und helfen bei der Qualitätssicherung fast aller anderer Materialien.

Mit uns können Steuerungsbildschirme beliebig ausgelesen werden. (Kollaborativen) Roboter könnnen die individuellen nächsten Arbeitsschritte übermittelt werden und vor allem wird so die bestehende IoT-Lücke geschlossen. Denn nun können Maschinen ohne IoT-Schnittstelle optisch in ein Netz integriert werden ("Retrofit").

2015 im Raum München gegründet, haben wir uns zunächst auf Carbon fokussiert. Unsere prozessintegrierte Software senkt hier die Kosten für die Qualitätssicherung in der Serienfertigung von CFK-Bauteilen erheblich und entspricht der DIN-Spec.

Heute analysieren wir auch andere Materialen und helfen bei der Steuerung von Prozessen.

 

 

Wir identifizieren, vermessen und analysieren alles was das menschliche Auge nur ansatzweise sehen kann. Sie bestimmen das Medium (Handy, Tablet, Industrie-Kamera). Die Geschwindigkeit des zu analysierenden Objektes spielt (fast) keine Rolle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VisCheck GmbH 2016 - 2018